Sommer-Sonnenwende

21. Juni 2014

21.6. – Heute ist Sommersonnenwende! Mittsommer.
„Wir sind so gerne in der freien Natur, weil diese keine Meinung über uns hat.“ (Friedrich Nietzsche).

Das üben wir auch in der Achtsamkeitsmeditation. Nicht jeden Gedanken,  jede Wahrnehmung sofort bewerten, nicht sofort Daumen hoch oder runter. Einfach mal – und sei es nur für eine Sekunde – die Dinge sein lassen wie sie sind. Ohne unser Urteil, ohne unser „Mag ich“ oder „Mag ich nicht“.

Dies tun wir und dadurch entsteht eine natürliche Freundlichkeit. Zunächst uns selbst gegenüber und im weiteren Anderen und der Welt gegenüber. Eine äußerst entspannende und friedliche Perspektive. Auf Basis einer solchen Haltung können wir sicherer Entscheidungen fällen und gewinnen innere Balance.

Zum Seminarangebot für Achtsamkeitsmeditation.

Wir wünschen mit diesem Foto und Zitat allen einen schönen Sommer – mit viel Natur und Draußen Sein, Sonnenschein, Freunden, Erholung, Spaß, Freude und Zufriedenheit.

Foto und Gestaltung: Karl Ludwig Leiter